Ihr Profi bei Stress und Burnout
                       Monika Schmidt

Entspannung durch Klangschalenmassage



Bei einer Massage mit Klangschalen wirken die wunderbar spürbaren und hörbaren Schwingungen.

Schnell senkt sich die Gehirnaktivität.....Entspannung tritt ein!

Die Klangvibrationen fließen deutlich spürbar in den Körper hinein, um sich dann - irgendwo - in ihm zu verlieren.

Dabei massieren sie jede Zelle. Der Mensch besteht aus ca. 70- 80 % Wasser und somit können die Klangwellen jede Zelle erreichen. Die Vibrationen lösen Blockaden und Starre - wo immer vorhanden.

Sie erleben sich dadurch leichter, durchströmter und weiter.

Und das nicht nur auf körperlicher Ebene. Auch die Seele/Psyche ist berührt und folgt dieser befreienden Bewegung.


***

Hinweis:

  • Die Klangschalen werden auf den bekleideten Körper gelegt, somit brauchen Sie nichts mitbringen. Von Vorteil wäre bequeme Kleidung, möglichst ohne Metall.
  • das Vorgespräch dauert 10 Min. 
  • die Klangschalenmassage 40 Min.
  • das Nachgespräch 10 Min.
***
Kosten: 40,00 Euro
***

Anmeldung: 

02131-38 16 20 

oder 

0173- 28 50 738

************************************************
Klangmeditation
Eine Klangmeditaion findet in einer Gruppe statt.

Möchten Sie wieder in Ihre Kraft und Balance kommen? 

Lassen Sie sich von wunderschönen Klängen und Schwingungen wieder in Harmonie bringen! 



Genießen und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nach innen!

Während Sie entspannt auf Ihrer Matte liegen, lauschen Sie den Klängen von Klangschalen, Gongs, Koshis und Zimbeln.




Die Klangmeditation ist eine wunderbar und tiefgehende Methode in die Entspannung und richtigen Schwingungen zu kommen.


Eine Klangmeditation mit meditativem Zustand, die Ruhe, Harmonie, neue Energie und Klarheit schenkt!

***
Kosten: 15,00 Euro p.P.
***

 

Möchten Sie in bei einer Klangmeditation mitmachen   

 

  dann rufen Sie mich an:

 

02131- 38 16 20

 

 oder 

0173- 28 50 738

Den nächsten Termin finden Sie in "Terminübersicht"!
************************************************

 

Gegenanzeige/Kontraindikation: akute Erkrankungen